*Werbung, weil Markennennung*

Und auch diese Woche gibt es ein paar Einblicke in das Leben vor und hinter des Screens.

SIEBEN MINUS EINS

Arne Dahls Vertonung hat mich auch diese Woche gefesselt. Das Hörbuch ist wahrscheinlich so unkonventionell wie das Buch. Man muss Arne Dahl mögen. Seine Schreiberei ist meist etwas konfus um dann doch plötzlich wieder zu punkten.

TV – Film und Serien

To the Ends of the Earth

Miniserie mit Benedict Cumberbatch auf amazon Prime. Zu finden wohl auch auf youtube…
Der junge Benedict Cumberbatch weckt in mir immer das Verlangen, ihn an seinen dicken Bäckchen zu ziehen und „Gutschigutschi“ zur rufen.
Fakt ist aber, dass er durch die BBC Productionen berühmt wurde.

Allerdings muss ich zugeben, dass er mir in neueren Filmversionen in der „erwachsenen“ Versionen besser gefällt.
Nichts desto trotz ist die Serie ein kurzweiliges Weekendvergnügen, welche alle Klischees der Engländer bedient. Kann man gucken, muss man aber nicht.


© BBC/

HERCULES

Die Verfilmung mit Dwayne „The Rock“ Johnson kann man durchaus laufen lassen, während man sich Essen kocht, badet, mit dem Hund spazieren geht. Nichts, was ich nochmal sehen wollte.

Grimm Staffel 6

Endlich findet die Serie einen Abschluss. Es gab hie und da Schwächen. Trotzdem ist das Konzept gut aufgegangen. Vielleicht finden sich ja noch mehr kreative Schreiberlinge, die ungewöhnliche Dinge in Zukunft wagen, die man gut verfilmen kann.

Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt

In meiner Kindheit eine meiner Lieblingsserien. Ergo ist der Film ein Muss… dachte ich. Nett, nicht mehr.
Man kann halt keine erfolgreiche Kinderserie in 1,5h packen.
Und ich sag es jetzt ganz ehrlich. Es war Zeitverschwendung.
Wer sich wirklich ein paar schöne Stunden gönnen möchte, sollte zur Orignalverfilmung greifen.



© Studio Hamburg Distribution & Mark.

Aquaman

Bei den DC Comics ist Aquaman aka Arthur Curry ein blonder, hagerer Jüngling im orange-grünen Fummel, der irgendwie komplett nichtssagend aussieht. Er ist eine Randfigur, nicht sonderlich erfolgreich und keine der Highlightfiguren im DC Universum.
Mit der Verfilmung mit Jason Momoa wird sich das ändern. Mit Sicherheit.
Nie war ein Aquaman nicer, muskuköser und sooo sexy.
Und ehrlich – ich würde mich über eine Fortsetzung freuen. Denn es war eine wahre Bilderschlacht, was auf dem Screen abging.

Die DVD erscheint am 9.5.2019. Und ich halte es für durchaus möglich, dass sie hier im Regal einzieht.



© Warner Home Video
  1. Ohja, deine Meinung zu Aquaman kann ich voll unterschreiben. Der war einfach echt gut gewählt, geschrieben und umgesetzt. Der Typ war wirklich nice… Wenn man den dann mit dem Hercules darüber vergleicht… *schüttel* den hätte ich mir nicht angeschaut.
    Vielleicht bin ich aber auch noch Kevin Sorbo geschädigt 😉
    liebe Grüße
    Sandra

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.