Zumindest für die nächste Zeit.

Ich hab die Schnauze voll von Krieg und Gewalt, von Horror und Spekulationen, von bösen Worten, Hilflosigkeit und ellenlangen Diskussionen, die dann doch ohne Ergebnis bleiben.

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest im Kreis Eurer Lieben. Konzentriert Euch auf das wesentliche im Leben – auf die Menschen, die Euch lieben.

 

  1. Liebe Susi,

    so werde ich es ab morgen, wenn ich beruflich nicht mehr gezwungen bin online zu sein, auch halten. Mir fällt das extrem schwer weil ich voll in diesem „Du verpasst was“ – Sogg dringhänge. Ich möchte versuchen mein Weblog zu neuem Leben zu erwecken, wieder fotografieren wäre da ein guter Anfang, wieder zeigen was ich so stricke und nähe.
    Da habe ich eh das Weihnachts-Bingo gemacht *g*. Alles eingepackt und nichts fotografiert *lol*. Aber mein Gott, jetzt ist es halt so.
    Bleibt mir nur, einem der liebsten, authentischsten und tollsten Online-Menschen die ich kenne frohe Weihnachten zu wünschen. Im Kreis der Menschen (und Tiere), die Dir wirklich am Herzen liegen und mit denen Du Dich wohlfühlst. Bleib wie Du bist, Du bist goldrichtig und ich wünsche Dir, sollten wir uns nicht mehr hören, ein superschönes und vor allen Dingen gesundes Jahr 2017.
    Ein dickes Weihnachtsbusserl aus Landsberg schickt Dir
    Bine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.