Fürchtet euchFürchtet euch by Wiley Cash
My rating: 4 of 5 stars

2012 zum besten Roman gewählt – und ganz ehrlich – ich kann nur sagen: VERDIENT.

In Marshall, einem abgeschiedenen Ort in den Bergen North Carolinas, geschieht an einem heißen Sommertag das Unfassbare. Der dreizehnjährige Christopher Hall kommt während der Abendmesse ums Leben. Ein Junge, der noch nie ein Wort gesprochen hat, soll „geheilt“ werden.

Niemand aus der Gemeinde will sich zum Tod des Jungen äußern. Alle verfallen in Schweigen, was die Lösung dieses Falles sehr schwer macht. Auch der charismatische Prediger Carson Chambliss, der selbsternannte Erlöser im Ort, schweigt zu dem Vorfall. Was hat er zu verbergen?

Was jedoch keiner in Marshall ahnt: Christophers jüngerer Bruder Jess hat das Geschehen in der Kirche an dem Tag, als sein Bruder starb, von außen beobachtet. Und Jess weiß, was er gesehen hat. Er weiß auch, was Christopher und er nur wenige Tage zuvor in ihrem Elternhaus gesehen haben. Als Jess sein Wissen teilt, spitzt sich die Situation zu, und es kommt zur Katastrophe.

CUT—————–

Was der Autor unter anderem anspricht, ist das Snakehandling der sog. „Pfingstbewegung“. Eine Kirche, in der während der Messe mit Klapperschlangen hantiert wird. Somit wird der Glauben der Kirchenbesucher unter Beweis gestellt.

Eine recht makabre Sache, bei der mehrere Prediger ums Leben kam.

Mehr dazu auf WIKI: https://de.wikipedia.org/wiki/Snake_h…

Alles in allem ein sehr dichtes Buch. Einzig und allein die Ich-Darstellung in jedem Kapitel hat mich am Anfang etwas verwirrt. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran. Das Buch hat für mich bis heute nichts an Aktualität verloren, da es die Pfingstkirchen immer noch gibt und das Snakehandling verbotenerweise in vielen Staaten immer noch ausgeführt wird.

View all my reviews

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.