Sonja hat mich mit ihren „31 Things“ auf die Idee gebracht, etwas mehr über mich zu erzählen. Schlagworte, die von mir mit Leben gefüllt werden – Prompts eben.

Ein grosses „Daily Prompt“ ist bei mir KINO.
Als Jugendliche war ich jede Woche im Kino. Manchmal sogar zweimal die Woche. Ich bin einfach gierig nach Filmen und Verfilmungen guter Bücher. Leider hat mir meine Krankheit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kinobesuche fallen weg. Gott sei Dank gibt es Streamingdienste. So bin ich auf die öffentlich-rechtlichen, die meiner Meinung zuviel Geld für zuviel schlechte Filme bekommen, nicht angewiesen.

Ich bevorzuge netflix, da die Auswahl an guten Eigenproduktionen gigantisch ist. Oft gibt es dort Filme frei zu sehen, die es beim Konkurrenten Amazon noch zum Kauf gibt. Trotzdem bin ich auch AmazonPrime Kunde. Wieder. Denn eigentlich hatte ich es vor Weihnachten gekündigt. Nach zwei Monaten habe ich mich entschlossen die monatliche Variante -wie bei netflix –  zu wählen. So bin ich flexibler. In den Sommermonaten schaue ich nämlich kaum TV. Da sitze ich im Garten und lese. Oder ich fahre mit dem Roller umher.

Natürlich habe ich auch meine Vorlieben:

  • SciFi
  • Krimis/Thriller – gerne auch blutig
  • Horror – aber intelligent
  • Dokus
  • Zeichentrick

Nichts anfangen kann ich mit deutschen Filmen (Gut, es gibt ein paar, die ganz nett sind…), Lebensbeichten, Filme ohne Inhalt (Ja, auch die gibt es).
Oder französischen oder italienischen Filmen. Die sind „anders“ und ich kann mich damit nicht identifizieren. Ebenso Feminismus oder irgendwelche Verfilmungen von Attentaten aus den 70ern oder Aufarbeitungen aus dem zweiten Weltkrieg. Nicht meine Welt. Muss ich nicht haben.

Was siehst Du gerne?

 

  1. Hey, da haben wir noch eine Leidenschaft gemeinsam. Ich liebe unser Kino und gehe zu selten. Aber meine Sammlung von Filmen wächst und ich tausche mich auch da rege mit meiner Bücherverrückten Freundin aus, da sie einen ebenso großen DVD Sammeltick hat.
    Deutsche Filme kann ich in der Regel auch nicht leiden. Oftmals trifft das sogar mit „ohne Inhalt“ zusammen. Französische Filme gucke ich eher selten, hatte da aber auch mal glück bei. Ansonsten gucke ich fast alles…Action (aller Autorennen oder so), Horror (in den meisten Filmen) und so Psycho-Trhiller gucke ich tatsächlich nicht.
    Ich mag allerdings Horror Filme mit einem alten Gotic-Gruselgeschichten Hauch…wie die Frau in Schwarz 1 + 2, oder The Awakening, The Others…halt diese Art richtig gute Gruselgeschichte ohne Splatter.
    Ansonsten gerne Storys bei denen es ans Herz geht. Die Geschichte darf ruhig zu Tränen rühren, muss aber ein gutes Gefühl vermitteln.

    Schöne Fantasy-Filme schaue ich mir auch sehr gerne an 🙂 Aktuell habe ich kein Filmpaket, sondern ein Serienpaket. Aber vielleicht werde ich mir auch wieder was in Richtung Filme gönnen, weil es mit dem Kino zu selten klappt.
    ganze liebe Grüße
    Sandra

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*