LesenswertesSciFiThriller

Rezension: DARK MATTER von Blake Crouch

posted by TheStrangebeauty.net 2. Mai 2017 0 comments

Dark MatterDark Matter by Blake Crouch
My rating: 5 of 5 stars

Blake Crouch wurde durch seine Serie Wayward Pines, die auch sehr erfolgreich verfilmt wurde, bekannt.
Sein Schreibstil ist genial und fesselnd.

Er präsentiert uns mit Dark Matter einen Thriller mit SciFi Elementen, der sich mit Quantenphysik befasst und der trotzdem extrem emotional ist.

Jason Dessen ist Physikprofessor und lebt mit Frau und Sohn in einem beschaulichen Häuschen. Die Tage plätschern so dahin bis Jason aus seiner Welt gerissen wird und sich in einem sogenannten Multiversum, einer Parallelwelt wiederfindet. Es ist nicht seine Welt, in der er erwacht – und doch kennt er die vielen Kleinigkeiten, die diese Welt ausmachen.

Es entspannt sich ein äußerst interessanter Plot, der neben seiner genauen Beschreibung der Möglichkeiten der Parallelwelten nie den Menschen in dieser Geschichte vergisst. Der absolut emotional reagiert, der Fehler macht und sich an Kleinigkeiten in seinem momentanen Zustand erfreut.

Ich will auch gar nicht mehr spoilern. Das Buch ist spannend und es ist eine klare Leseempfehlung meinerseits auszusprechen.

View all my reviews

You may also like

Leave a Comment

*

Top