Im Winter esse ich gerne Eintöpfe oder etwas kräftig gewürzte Gemüsekuchen.

In Ermangelung von Gemüse mussten heute zwei Birnen in Kombination mit etwas Roquefort herhalten.

tmp_22221-roquefort2296188834

ZUTATEN:

1 Becher Kräuterschmand

Bauchspeck oder Schwarzwälder -gewürfelt

2 Birnen – geachtelt

1 weiße Zwiebel – in Ringe

250g Roquefort – cremig

1Ei -mit dem Schmand verrühren

1 Paket Blätterteig

 

Den Blätterteig mit der Schmandeimasse bestreichen. Zwiebeln, Birnen, Schinken und Roquefortwürfel gleichmäßig verteilen und ca. 15 Minuten bei 200° backen.

Dazu gab es selbstgemachten Rote Beete Salat mit Honigsauce.

tmp_22221-roquefort3-1846318619

  1. Das sieht oberlecker aus und Roquefort in Kombination mit den Birnen klingt doch sehr gut. Ich bin mir sicher, es war superlecker! Bei uns gab es heute Flammkuchen mit Ziegenkäse – vielleicht blogge ich noch das Rezept.

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Kerstin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*