InsiderLesenswertesTagesschnipsel/Daily Wahnsinn

Im Buchfieber [6/29]

posted by TheStrangebeauty.net 6. Februar 2016 5 Comments
februarbooks

Besuche auf Webseiten, die Bücher enthalten, sind für mich wie wenn man ein Kleinkind im Spielwarenladen alleine lässt. Ich bin im siebten Himmel und kann mich nicht entscheiden.
Genauso schlimm sind Buchbörsen oder ein Flohmarkt. Es gibt immer irgendwo ein Buch, welches MAMA nach mir ruft.

Und ja, ihr ahnt es sicher schon. Ich habe eingekauft.

Erst bei medimops und dann vorgestern bei Thalia auf dem Wühltisch.
Witzigerweise gab es wirklich Bücher, dich ich schon länger auf meiner Liste hatte, die aber irgendwann nach hinten weggekippt sind.

Natürlich habe ich auch ein oder zwei Bücher ganz spontan gekauft.

Ich lese am liebsten Krimis – gerne blutig, Fantasy, Scifi oder auch mal netten Zombiehorror. Aber auch ein guter Psychothriller wird gerne mal in die Hände genommen.

Es gibt Bücher, die mag ich als richtiges Buch in der Hand. Andere dürfen gerne auf dem ebookreader landen. Wieder andere finden als Hörbuch den Weg zu mir.

Habt ihr auch Vorlieben? Und macht ihr auch Unterschiede, auf welchem Medium ihr die Bücher „lest“ oder „hört“?

You may also like

5 Comments

Linda 6. Februar 2016 at 10:19

Ich lese nur Papierbücher. So richtig altmodisch. Und momentan gar nicht, aber immer so phasenweise. Ein paar habe ich noch auf dem Regal, die als nächstes dran sind mit Gelesenwerden. Ich warte nur auf den richtigen Augenblick … oder Antrieb …
Liebe Grüße Linda

Reply
TheStrangebeauty.net 7. Februar 2016 at 18:17

Ach, ich mag auch nicht immer lesen. Meist lese ich im Bett…und schlafe dann drüber ein 🙂

Reply
Alicja 6. Februar 2016 at 9:28

Ich kenne das Buchfieber auch sehr gut! Ich wurde allerdings etwas davon geheilt seit ich Mama bin… Neuerdings brauche ich für ein Buch, das ich vorher in einer Woche geschafft habe nun fast 4 Monate *hihi* Aber Büchershoppen liebe ich immer noch!

Von den gezeigten Büchern habe ich leider kein einziges gelesen aber sie schauen interessant aus!

Reply
TheStrangebeauty.net 7. Februar 2016 at 18:18

Büchershoppen macht süchtig. Und ich brauche auch oft lange für ein Buch. Im Bett lesen dauert, weil man immer einschläft 😀

Reply
Roveena 6. Februar 2016 at 7:03

*lach* Ja, Buchfieber trifft es und man wird nie ganz geheilt. Es kommt und geht in Wellen 🙂
Schöne Auswahl. Medimops nutze ich für gezielte Käufe. Da fehlt ein Buch in der Reihe oder ich fange komplett eine bereits sehr lange Serie an…
Buchhandlungen sind zum Stöbern und für Spontankäufe, das sieht interessant aus…ok Klappentext auch…meins!
Bei uns gibt es ja nur die klassischen Buchhandlungen für Thalia oder Weltbild (als Laden) müsste ich eine Stunde jeweils fahren. Auf deren Internetseiten schaue ich eigentlich gar nicht wegen Büchern.
Bei Amazon landet ab und an ein Buch mit einer DVD zusammen in der Bestellung.
Bei mir gibt es keine E-Books. Bücher die mir dann nicht gefallen, werden verschenkt, getauscht oder verkauft. Irgendwo findet sich halt ein neues Zuhause

Reply

Leave a Comment


*

Top