HundekücheKüchenkram

Käsekekse für vier Pfoten

posted by TheStrangebeauty.net 11. Januar 2016 1 Comment
kaesekekse1

Da heute wieder Lillys Freundin Janka den ganzen Tag hier zu Besuch ist, habe ich kurzerhand beschlossen Käsekekse für die Damen zu machen.
Geht schnell und die werden gerne genommen.

Das Rezept funktioniert mit jeder Art von Käse. Ich hatte die beiden angegebenen Sorten Käse gerade im Kühlschrank und die beiden Grazien waren der Ansicht, dass die Kombo gut schmeckt. Bei Bedarf gebt ihr einfach noch etwas Mehl oder Flüssigkeit dazu.

Man kann auch noch Nüsse oder Pinienkerne darunter mischen. Hunde sind „Geruchsfresser“ und wenn etwas gut riecht, wird es gerne gegessen. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit „gesunde Dinge“ in einem leckeren Teig zu verstecken. Lilly hasst das Micromineral und die Bierhefe, wenn ich sie über ihr Futter gebe. Aber im Keksteig fällt das gar nicht mehr auf.

Man muss sich als Hundehalter nur zu helfen wissen 🙂

kaesekekse2

You may also like

1 Comment

Roveena 11. Januar 2016 at 18:45

Goldgelb und lecker sehen diese Hundekekse aus 🙂 Ich bekomme auch immer Hunger wenn ich die Käsebällchen für Aaron mache. Riecht einfach zu gut durch den Käse.

Reply

Leave a Comment


*

Top