Es regnet wie aus Eimern draussen. Kerzen an, Heizung hochgedreht und ein paar Tulpen in eine Vase packen.
Voila, der Frühling ist da – zumindest im Kopf.

Wenn jetzt noch die Sonne ein wenig heraus käme, wäre es perfekt. So wird Frau Hund mich nachher wieder mit Verachtung strafen, wenn sie mal wieder nass wird. Ich bin leider kein Petrus und kann den Regen nicht verhindern. Auf der anderen Seite – Regen und Plusgrade hier bedeutet kein Glatteis und Schneechaos. Damit kann ich wunderbar leben.

  1. So sehr ich Schnee liebe, jetzt brauche ich auch keinen mehr … Tulpen in einer Vase finde ich immer total schön. Zaubert wirklich so ein Frühlingsgefühl ins Haus.
    Liebe Grüße Linda

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*