KüchenkramMenschenküche

White Velvetcream with Salmon – Weißes Cremesüppchen mit Lachs

posted by TheStrangebeauty.net 2. Januar 2016 0 comments

Der Kühlschrank beinhaltet noch einige Reste von zwischen den Jahren. Nichts weltbewegendes, aber auch zu schade, um es zu entsorgen.
Ich bin überhaupt kein Mensch, der gerne Lebensmittel wegwirft. Lieber verwurschtel ich sie noch irgendwie. Zur Not müssen Hund und Katz zur Resteverwertung herhalten.

In diesem Falle aber war nach der Übersicht der vorhandenen Gemüseteile schnell klar, was es werden sollte – ein Cremesüppchen mit einem marinierten Lachsfilet.

velvetgemuese

Sellerie, Pastinaken, Lauch, Kohlrabi. Und Kokosmilch – immer gut für die Weltrettung.
Alles wurde schön kleingeschnippelt und mit Salz und etwas Pfeffer geköchelt.

In der Zwischenzeit marinierte ein Lachsfilet in einer Marinade aus Sojasauce, Rauchsalz, Honig und Frühlingszwiebeln. Diesen in einer Mischung aus Rapsöl und Butter auf der Hautseite anbraten und dann wenden. Nochmal 2-3 Minuten in der Pfanne und dann raus. Der Kern des Fisches sollte glasigrosa sein.

marinlachs

Die Kokosmilch oder wahlweise auch Sahne erst am Schluss nach dem pürieren in den Topf geben. Beim mitkochen gerinnt sie sonst. Mit etwas Muskat abschmecken – fertig.

Teller füllen, Lachsstückchen drauf – guten Appetit.

velvetgemueseklein

You may also like

Leave a Comment

*

Top