Aufgrund der langen Krankheitsphase und des Lichts, dass nun endlich am Tunnel erscheint (Ja, die Wunde heilt zu. Dazu aber später in einem längeren Beitrag mehr.), habe ich mich entschlossen, jeden Tag meine MOODS/Launen zu visualisieren.

Und zwar beschränke ich mich dabei auf eine Laune/Mood, die prägnant den Tag bestimmt. Das Ganze soll schnell und einfach sein und doch nett anzusehen. Ich habe mir bei amazon ein kleines Ledertagebuch mit handgeschöpftem Papier bestellt. Niedlich sind die kleinen Blütenblätter, und die Unebenheiten, die das Buch zu einem Unikat machen.

Hier mal ein kleiner Einblick, wie so etwas aussehen kann.
moodbook Ich nutze dazu Schnipsel aus Zeitungen und Magazinen oder kritzele einfach wild drauf los. Es macht auf jeden Fall Spass zu sehen, wie unterschiedlich die Launen und Hoch und Tiefs doch ein Leben bestimmen.

  1. Klingt schön, so ein Mood-Tagebuch. Und noch schöner sieht es aus, wie Du es gestaltest. Da wünsch‘ ich Dir, dass Du das Buch mit ganz viel positivem Inhalt füllen kannst, liebe Susi!
    Eine schöne Woche
    wünscht Dir
    Moni

  2. Eine schöne Idee. Und ich glaube so eine Visualisierung schadet keinem. Echt toll, allein dass man sich schon die Zeit nimmt, um so ein Blatt je nach Laune zu gestalten.

  3. Ich bin mir sicher das Du Selbiges mit vielen Stimmungen füllen wirst und vielleicht rückblickend über den ein oder anderen Eintrag schmunzeln wirst … ich finde es eine wirklich schöne Idee 🙂

  4. Eine wirklich schöne Idee, liebe Susi und ich wünsche Dir, Du hast noch lange Zeit und Muse, die Seiten des hübschen Buches zu füllen.

    Viele liebe Grüße von Kerstin, die sich mit Dir freut, dass die Wunde endlich zuheilt. Hier sind weiterhin alle Daumen für Dich gedrückt!

  5. Eine schöne Idee. Und das Büchlein ist bestimmt toll. Dann mal viele gute Momente für dich und das Buch zum Füllen! 🙂
    Liebe Grüße Linda

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.