Das Licht heisst Lillywuff und ist jeden Tag eine Freude in meinem Leben.
Sie baut mich auf, sie kuschelt, sie verlangt Aufmerksamkeit – und lenkt damit ab.

Der Schatten heisst immer noch ein  nicht heilender Fuß. Ein Besuch bei einem sog. Wundspezialisten hat mich ziemlich zurückgeworfen.
Krankenhauskeime in einer Wunde bedeuten eine ewig langen Heilungszprozess (bei mir bis jetzt 7 Monate und kein Ende abzusehen). Die immer wieder kehrenden Infektionen sind die andere Geschichte. Denn eine offene Wunde ist immer ein Anziehungspunkt für die kleinen, fiesen Bakterien.
Es gibt die Optionen, dass es heilt, aber immer wieder aufbricht. Oder gar nicht zuheilt. Oder, oder, oder….

Tolle Wurst. Sowas braucht kein Mensch. Ich würde am liebsten weglaufen, wenn ich es könnte….

lichtundschatten

  1. MysteraXIX says:

    Also solltest du wirklich weglaufen, dann bitte immer Richtung Norden.
    Wir fangen dich sehr gerne auf/ab 🙂

  2. Fühl dich gedrückt. Ja solche Wunden sind einfach langwierig. Ich drücke weiter die Daumen, dass der Fuß endlich heilt und die ohne Beschwerden wieder unterwegs sein kannst.
    *knuddel*

  3. Liebe Susi,
    auch mir tut es total leid, dass Dein Fuß einfach nicht besser wird. Ich kann nichts weiter als Dir weiterhin feste die Daumen drücken, dass die Wunde sich schließt und Du wieder schmerzfrei laufen kannst. Fühl` Dich mal feste gedrückt.

    Und Lillywuff macht einen großartigen Job, Dich ein wenig über den ganzen Mist hinweg zu trösten….

    Viele liebe Grüße von Kerstin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*