Die Woche war geprägt von guten und schlechten Erlebnissen.

Am Sonntag war ein Spaziergang mit dem Wuffeltier angesagt. Ich muss nicht sagen, wie sehr ich es genossen habe, mit meinem Hund ein wenig Waldluft zu schnuppern.

Dazu dieser Blick…

wuffeltuffel

Der Arztbesuch verlief leider nicht so toll. Am 7.1.2015 steht die vierte OP an. Leider ist es aufgrund der Gegebenheiten nicht anders möglich. Ich bin deswegen ziemlich deprimiert, obwohl ich weiss, dass es keine andere Lösung mehr gibt, wenn ich jemals wieder normal laufen will.

Als ob sie das gewusst hätte, hat die liebe Claudia (einst allerbeste Schulfreundin) mir ein kleines Überraschungspaket zukommen lassen.  Eine Tüte mit Anweisungen. Habt Ihr sowas schon mal gesehen? Ich nicht. Umso mehr bin ich natürlich den Anweisungen gefolgt und habe mich dabei richtig gut gefühlt. Danke dafür!

xmastuete

Dann kam noch meine heissgeliebte Reishungerlieferung. Ich bin ja regelrecht diesem Reis verfallen. Soviel wundervolle Sorten – mein Liebling ist der iranische Sadri-Reis, den es nur dort gibt. Dazu die tollen Saucen und Zutaten… Ich komme gar nicht mehr aus dem schwärmen heraus, ich weiss 🙂

reishunger

Der Rest der Woche verläuft hoffentlich ruhig. Ich versuche ein wenig zu laufen um etwas Muskelmasse aufzubauen. Wer weiss, wie lange ich ab Januar wieder gehunfähig bin. Förderlich für Muskeln und Knochen ist soviel Ruhe nicht. Eigentlich laufe ich ja schon seit dem Unfall vor 9 Monaten nur noch kleine Wege. Kurzum – es kann, nein es muss nur besser werden.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen besinnlichen 3.Advent. santa3

Nachtrag: Ich stelle fest, dass ich die Bilder in einem noch grösseren Format posten kann. Bin durch den alten Blog so auf kleinere Formate festgelegt. Ich gelobe Besserung 🙂

  1. Ach Mensch, das hört sich ja doof an mit deinem Fuß! Ich drück Daumen das es da bald wieder vorwärts geht – im wahrsten Sinne des Wortes 🙂

  2. Und ich hatte mich letztens noch gefragt, welcher Blog mich mit dem „Reishunger“ infiziert hatte 🙂 .
    Das schmeckt sooo genial, nachdem ich meine Thai-Curry-Box zelebriert hatte, fiel der Herr des Hauses wild dippend über meinen Soßenrest her.
    Danke nochmal für den Tip.
    Hast Du für den iranischen Reis auch so einen tollen Kocher oder der Versuchung bis jetzt tapfer widerstanden? Das mit der Kruste sieht echt faszinierend aus…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*